Unterwegs im SalzwasserRevier - Sportbootschule Bollmannsruh

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unterwegs im SalzwasserRevier

Lehrgänge
 
 

Der Sportbootführerschein See gilt auf allen Seeschifffahrtsstraßen der deutschen Küste innerhalb des Geltungsbereiches der Seeschiff-fahrtstraßenordnung und berechtigt zum Führen eines Sportbootes mit Antriebsmaschine ab 11,03 KW (15 PS). Er ist für alle Segel- und Motorboote, die mit solch einer Maschine ausgestattet sind, amtlich vorgeschrieben. Der Schein ist international anerkannt.

Der Sportbootführerschein See gilt wiederum nicht auf den Binnengewässern.

Termine & Preise

Die theoretische und praktische Ausbildung inklusive Pyrotechnik-Einweisung findet an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden in Bollmannsruh statt. Die Prüfung wird in Caputh (30 km entfernt) im Schulungsboot (Praxisprüfung) durchgeführt.

Nach erfolgreichem Ablegen der Prüfung darft Du sowohl ein Motor- als auch Segelboot unter Motor im Küstengebiet und auf hoher See führen.

Da die praktische Prüfung hierbei nur mit einem Motorboot durchgeführt wird und keine praktischen Segelkenntnisse geprüft werden, liegt es im Verantwortungsbereich jedes einzelnen, die für das Segeln erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten sich selbst anzueignen.

Um die erforderlichen Segelkenntnisse und Fähigkeiten unter Segel für Küstenfahrt zu erwerben, empfehlen wir Dir den Erwerb des freiwilligen "Sportküstenschifferschin (SKS)" für Segelyachten auf See.

Unser Spartipps:

Falls Du den Sportbootführerschein Binnen und den Sportbootführerschein See
erwerben möchtest:

Die Praxisprüfung des Sportbootführerschein See wird für den Sportbootführerschein
Binnen anerkannt. Also zuerst am SBF See und dann am SBF Binnen teilnehmen.

Termine & Preise

Alle Lehrgänge kannst Du auch als Gutschein verschenken.

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü